Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, tiefenpsychologische Verfahren, psychische Erkrankungen, Urban Therapie, Psychoanalyse, professionelle Unterstützung

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist eine Weiterentwicklung der Psychoanalyse. Aktuelle bewusste oder auch unbewusste Lebensereignisse können eine Krise oder auch psychische Erkrankung ausgelöst haben. Die TP beschäftigt sich damit, inwieweit verschüttete Konflikte aus der Vergangenheit zu den heutigen Symptomen beitragen und wie sie langfristig zu überwinden sind. Dazu setzen tiefenpsychologische Verfahren auch Techniken aus der klassischen Psychoanalyse ein. Sie verlaufen aber zielorientierter und sind zeitlich begrenzt. Ihr Fokus liegt auf der Gegenwart und der Bewältigung der gegenwärtigen Krisensituation.